Bisselshof. Die Hexenlandmanufaktur

Bisselshof. Die Hexenlandmanufaktur

  1. Home
  2. »
  3. Bisselshof. Die Hexenlandmanufaktur
Kontaktinformationen
Telefon: 0170 / 7246372
Öffnungszeiten:
Mo. 00:00 - 23:45
Di. 00:00 - 23:45
Mi. 00:00 - 23:45
Do. 00:00 - 23:45
Fre. 00:00 - 23:45
Sa. 00:00 - 23:45
Sonne. 00:00 - 23:45
Unser Hofladen hat 24h geöffnet
Mittagspause:
Mo. Closed
Di. Closed
Mi. Closed
Do. Closed
Fre. Closed
Sa. Closed
Sonne. Closed
Adresse:
Vorst 4, Issum, Deutschland

Über uns

Issum-Sevelen liegt mitten im berühmten Hexenland. Schon seit 1369 ist der Hof im Besitz unserer Familie.

Zusätzlich zu unserer traditionellen Milchviehhaltung haben wir in den letzten Jahren eine mobile Freiland-Hühnerhaltung eingerichtet und einen kleinen Hofladen eröffnet.

Ihre Ursula Maria Esser

Unsere Produkte

Beliebt weit und breit, wuchs unser Laden zu der kleinen Hexenland Manufaktur, in der wir nun, mit viel Liebe und natürlich mit den frischen Eiern unsere leckeren Nudeln und viele andere Dinge, z.B. Nudelsoßen, Fruchtaufstriche, Kuchen und Eierlikör herstellen.
Frisch vom Land auf ihren Tisch. In unserem Selbstbedienungshofladen bekommen Sie neben unseren frischen Mobilstallfreilandeiern und unserer Milch unsere hausgemachten Produkten und frisches Gemüse, Obst und Kartoffeln. Regional und saisonal.

Unsere Präsentkörbe

Unsere fruchtige Tomatensoße mit Datteln und Feigen runden die hausgemachten roten Herzchen-Nudeln wunderbar ab. Diese erhalten ihre Farbe durch rote Beete, welche den Nudeln einen leicht nussigen Geschmack gibt. Gerne werden die Körbe mit einem haltbaren Kuchen im Glas kombiniert.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Unsere hausgemachten Produkte enthalten keine Zusatzstoffe und sind nicht in Plastik verpackt.

Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, möglichst naturbelassen zu produzieren: Ohne viel Zucker und ohne Konservierungsmittel.
Verpackt wird hauptsächlich in Glas und Papier, z.T. beschichtet mit dem Biokunststoff PLA, der komplett kompostierbar ist.

Alle verarbeiteten Eier in unseren hausgemachten Produkten sind Freilandeier aus Mobilställen, die Hühner werden natürlich ohne gentechnisch verändertes Futter gefüttert.

Unseren Strom machen wir selbst. Wir haben eine Photovoltaikanlage auf dem Stalldach und der Jungviehaufzucht, die den Großteil des verbrauchten Stromes erzeugen. Muss geheizt werden, so geschieht das über unsere Hackschnitzelheizung.

Klimaschutz Niederrhein

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *