Gemüsehof Bielefeld

Gemüsehof Bielefeld

  1. Home
  2. »
  3. Gemüsehof Bielefeld
Kontaktinformationen
Telefon: 02852 / 94004
Öffnungszeiten:
Mo. 08:30 - 18:30
Di. 08:30 - 18:30
Mi. 08:30 - 18:30
Do. 08:30 - 18:30
Fre. 08:30 - 18:30
Sa. 08:00 - 16:00
Sonne. 09:30 - 13:00
Öffnungszeiten nur während der Spargelsaison
Mittagspause:
Mo. Closed
Di. Closed
Mi. Closed
Do. Closed
Fre. Closed
Sa. Closed
Sonne. Closed
Adresse:
Zum Tollberg 27, Hamminkeln, Deutschland

Über uns

Der Hofladen hat nur während der Spargelsaison geöffnet, also von ca. Anfang April bis Ende Juni.

Unser Gemüsebaubetrieb liegt in Dingden und war ursprünglich ein Familienbetrieb mit Acker- und Viehzucht mit über 100-jähriger Tradition. Seit 1970 stellte Wilhelm Bielefeld den Betrieb nach und nach um auf Gemüsebau. Ich, Peter Bielefeld, habe den Betrieb 1992 von meinem Vater Wilhelm übernommen. Seit Sommer 2017 ist die nächste Generation, mein Sohn Jens, auch als Gemüsegärtner im Familienbetrieb tätig.

Wir bauen im integrierten kontrollierten Anbau auf ca. 45 Hektar Gesamtfläche Spargel, Erdbeeren sowie Bund- und Futtermöhren an.

Den größten Teil des Spargels und der Erdbeeren vermarkten wir direkt im eigenen Hofladen, denn kurze Wege garantieren die Frische und Qualität unseres Spargels und unserer Erdbeeren – beides liegt uns sehr am Herzen.

Ihr Peter Bielefeld

Unsere Produkte

Die Futtermöhren in 20 kg Säcken in Selbstbedienung können Sie unabhängig von den Ladenöffnungszeiten von Juli bis Mai kaufen. Sie finden diese in der Kühltruhe direkt am Hofeingang.

Während der Spargelsaison (ca. Anfang April bis Ende Juni) verkaufen wir Spargel und Erdbeeren in unserem Hofladen sowie an zwei Verkaufsständen in der Region. Darüber hinaus beliefern wir Gastronomen am Niederrhein direkt. Wir bieten unseren Kunden in unserem Hofladen einen Schälservice für den Spargel gegen einen kleinen Aufpreis und Erdbeeren zum Selberpflücken an.

Unsere Bundmöhren werden täglich ab Anfang Juni frisch vom Feld geerntet und zu unserer Genossenschaft geliefert. Von dort aus gehen sie weiter an den Einzelhandel, wo sie dann vermarktet werden.

Die Futtermöhren können unsere Kunden täglich, rund um die Uhr (von Juli bis Mai) unabhängig von den Öffnungszeiten, in Selbstbedienung, in unserer Kühltruhe am Hofeingang erwerben.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit und Klimaschutz

  • Moderne und energiesparende Kühltechnik
  • Zusammenarbeit mit regionalen Anbietern
Klimaschutz Niederrhein

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *